Sie sind hier: Startseite

Zentrale Gedenkveranstaltung
zum Volkstrauertag 2016

im Plenarsaal des
Deutschen Bundestages
13. November 2016

Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag veranstaltete der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Berlin. Die Gedenkstunde, die traditionell unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten steht, begann um 13.30 Uhr und wurde vom ZDF direkt übertragen.

Wolfgang Schneiderhan, amtierender Präsident des Volksbundes, eröffnete mit der Begrüßungsansprache die Veranstaltung. Die Gedenkrede hielt der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen. Das Totengedenken sprach Bundespräsident Joachim Gauck.

Für die musikalische Gestaltung der Gedenkstunde sorgten der Bachchor Mainz unter Leitung von Prof. Ralf Otto, das Bläseroktett des Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg unter der Leitung von Hauptfeldwebel Jana Heß sowie der Solotrompeter Hauptfeldwebel Jan Pompino.

 


(Fotos: Uwe Zucchi)

Volksbund erinnert am Volkstrauertag an Kriegstote

Zentrale Gedenkstunde im Deutschen Bundestag

weiter ...

Video der Gedenkstunde

Zentrale Gedenkveranstaltung im Deutschen Bundestag

weiter ...

Programm

Beschreibung zum Programmablauf
des Volkstrauertages 2016

weiter ...

Gemeinsames Erinnern an Kriegsopfer

Gedenken in der Schönholzer Heide und Plötzensee

weiter ...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto: 3 222 999
Commerzbank Kassel
Bankleitzahl 520 400 21

Aus dem Ausland
Commerzbank Kassel
IBAN DE23 5204 0021 0322 2999 00
BIC COBADEFF520

Grabnachforschung


Der Volksbund bietet mit der Gräbersuche online Zugriff auf 4,7 Millionen Daten von deutschen Kriegstoten des Ersten und Zweiten Weltkrieges. Ist der Kriegstote über die Gräbersuche nicht aufgeführt, können Sie für die weitere Klärung einen Suchantrag stellen. zur Gräbersuche

Newsletter

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail an und wir informieren Sie regelmäßig über aktuelle News!