Sie sind hier: Startseite
 

  Volkstrauertag 2014

   Zentrale Gedenkstunde im Bundestag
   16. November 2014

    Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag veranstaltete der Volksbund
    Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Berlin.
    Die Gedenkstunde, die traditionell unter der Schirmherrschaft des Bundestags-
    präsidenten steht, beginnt um 13:30 Uhr und wird vom ZDF übertragen.

    Die Gedenkrede hielt Avi Primor, israelischer Publizist und Botschafter a. D.
    Bundespräsident 
Joachim Gauck sprach das Totengedenken.

    Die Lesung gestalteten Kathelijn Vervarcke und Philipp Kocks aus Belgien.

    Die musikalische Gestaltung der Gedenkstunde oblag dem Oberstufenchor der
    Liebig-Schule, Gießen, unter Leitung von Peter Schmitt und dem Bläseroktett des
    Musikkorps der Bundeswehr, Siegburg unter Leitung von Hauptfeldwebel Jana Heß.

Markus Meckel begrüßt die Anwesenden.
Beeindruckende Lesung von Kathelijn Vervarcke und Philipp Kocks aus Belgien
Avi Primor, israelischer Publizist und ehemaliger Diplomat, bei seiner Ansprache
Bundespräsident Gauck trägt das Totengedenken vor.

    Mehr zum Volkstrauertag 2014 finden Sie hier.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto: 3 222 999
Commerzbank Kassel
Bankleitzahl 520 400 21

Aus dem Ausland
Commerzbank Kassel
IBAN DE23 5204 0021 0322 2999 00
BIC COBADEFF520

Finden Sie uns auf Facebook

Der nächste Volkstrauertag ist
am 15. November 2015.